Modellfoto
Perspektive Straße
Form
Lageplan
Grundrisse EG 1.OG 2.OG
Grundrisse 4.OG 5.OG 7.OG
Schnitte
Explosion
Perspektive Erdgeschoss
Perspektive Terrassen
Ansicht
Fassade
Modellfotos
Studiumsentwurf / Berlin / 2012

mit Ingo Lerch

Das Grundstück für den Entwurf liegt in der Michaelkirchstraße im Berliner Bezirk Mitte, in einem stark im Wandel begriffenen Bereich im zentralen Berlin in unmittelbarer Nähe zur Spree. Der Kontrast zwischen starkem Verfall und hoher Vitalität prägt die Umgebung.
Das Programm beinhaltet neben der gastronomischen Funktion einer “langen Tafel” ebenfalls Wohnen auf Zeit, das vor allem kompakt und günstig sein soll. Modelle von Wohngemeinschaften sind maßgebend.
Der Baukörper reagiert auf seine Umgebung, füllt die Baulücke im Blockrand und spannt einen öffentlichen Raum über die Länge des Grundstücks. Terassen bilden eine Aufenthalts- und Kommunikationszone für alle Generationen. Die Nutzfläche des durch die Nachbarbebauung stark beeinflussten Baugrundstückes wird durch Ausnutzung von Abstandsflächenregelungen maximiert.
Das Raumprogramm erweitert das benachbarte Seniorenheim um mehrere Einheiten von betreutem Wohnen im Alter. Geschossweise organisierte Wohngemeinschaften teilen sich mehrere Einzelappartments und Gemeinschaftsräume. Mit einer Kreativ-Werkstatt für Kinder und der “langen Tafel”, einem Mittagstisch, der sozial Schwache unterstützt, werden vielfältige Alters- und Gesellschaftsschichten angesprochen. Die Konstruktion aus Beton, Glas und Holz soll in erster Linie eine gesunde und ökologische Umwelt zum Wohnen bieten.
Ein öffentlicher Raum zieht sich durch alle Geschosse und bildet eine Ader der Kommunikation und Interaktion für die Bewohner. Im Erdgeschoss befindet sich die sogenannte Lange Tafel: Nimm 1 zahl 2! Ein Nutzer spendiert anonym einem anderen Nutzer die gleiche Mahlzeit. Berührungsängste sollen hierbei abgebaut werden, mittels der eigenen Bedürfnisse wird der Fremde zum Bekannten. Entlang der Terrassen werden massive Tröge mit an karge Gebirgsböden angepassten Bäumen und Pflanzen bepflanzt. Auf den Terrassen wachsen unter anderem Erdbeerbäume, Wildbirnen, Kupferwildbirnen, Sanddorn, wilder Wein, Krüppelkiefern, Steineichen und Kletterpflanzen. Sie gedeihen optimal auf begrenztem Raum und sorgen für natürliche Verschattung und ein alljährliches Erntefest der Bewohner.